"Lies-WAS!" - Bremen!

 

Der "Lies-WAS!" - Auftakt in Bremen. Am 24.04. startet "Schreib-Vielfalt" die erste "einzigartige" Lesebühne in Bremen!

 

Denn schade wäre auch hier, wenn mit Begeisterung geschriebene Texte in der Schublade vergilben, von Selbstkritik zerfressen und vor einem interessierten Publikum versteckt gehalten werden. Sie dürfen raus!

 

Bewirb Dich mit einer Leseprobe um einen Platz auf unserem Lesesofa der bunten Vielfältigkeit! - Oder bringe Deine aus dem Herzen geschriebenen Texte  einfach am Abend mit und lasse spontan das "Lies-WAS!"-Los über Deine Teilnahme entscheiden.

 

Oder höre einfach nur zu ...

 

Nächster Termin

24.04.2020, 20 Uhr in der Georg Büchner Buchhandlung

am Steintor in Bremen

 

Was bei "Lies-WAS!" zählt, ist der Mut, sich zu zeigen

Wenn der Druck sinkt und niemand sagt, das ist "richtig" und das ist "falsch", entsteht Vielfalt. Diese gilt es zu erhalten! Wir freuen uns bei "Lies-WAS!" daher sowohl über Autorinnen und Autoren, die uns im Vorfeld einen Einblick in ihre Texte gewährt haben, als auch über spontane Publikumslesende, die vielleicht noch nie etwas vor Publikum vorgetragen haben.

 

Bei „Lies-WAS!“ geht es NICHT darum, irgendwelchen Normen zu entsprechen oder einem „Leistungs“-Druck zu verfallen. NICHT der oder die "beste" Schreibende wird ausgewählt, sondern jede(r) Lesende wird mit seinem Schreiben/ mit seinem Tun gleich wertgeschätzt. Bei der Unterschiedlichkeit der Texte, die an einem solchen „Lies-WAS!“ - Abend gelesen und präsentiert werden, ist für alle Zuhörenden etwas dabei. Lies-WAS!” - die "besondere" Lesebühne schafft einen wertfreien Rahmen für Schreibende; nichtsdestotrotz distanzieren wir uns ausdrücklich von denunzierenden, menschenverachtenden Texten.

 

Bielefeld, Bremen ... und wo noch? - Wer Lust hat, "Lies-WAS!" einmal zu sich einzuladen, darf sich gerne bei uns melden. Wir finden einen Weg :)

Weitere Lies-WAS! - Termine 

 

"Lies-WAS!" - Mal anders - Das Lesungskonzert!

21.03.2020, um 19.30 Uhr im Pappelkrug Bielefeld/ verschoben: Wird nachgeholt!

 

Alexa Förster lies(t)-WAS! - nämlich ihr Programm:

"Wie zeronnen so gewonnen"

19.04.2020, um 15:30 Uhr im Natur Vital Zentrum OWL

 

 

 

Alexa Förster lies(t)-WAS! - auch für Dich!

 

Wenn Du Lust auf eine persönliche Wohnzimmerlesung hast, wende Dich direkt an die Autorin & Moderatorin:

www.zeig-was.de

 

Berührende Herzenswärme gepaart mit anregender und tiefgründiger Heiterkeit. Was könnte schöner sein als sich an einem lauen Abend im Garten oder auch drinnen am Kamin etwas vorlesen zu lassen?

Der Titel des aktuellen Programmes der "schreibenden Heilpraktikerin" lautet: "Wie zerronnen so gewonnen!" 

Schreib-Vielfalt: Die Begleitung für Autor*innen, Unternehmer*innen und individuelle Prozesse
… wir möchten, dass Du Dich mit Deinen Worten verstanden und wohlfühlst.

 

Telefon: 0521/ 3271 5318
E-Mail an: info[at]schreib-vielfalt.de

Zur Datenschutzerklärung