Schreiben ist ein Zugang zu sich selbst. Der Versuch zu greifen, wie Du die Welt erlebst, Dir vorstellt, sie haben möchtest oder nicht. Und es gibt unendlich viele Facetten, die jeder Mensch aus seinem jeweils einzigartigen Blickwinkel wahrnehmen, fassen und künstlerisch bearbeiten kann. Mit den unterschiedlichsten Worten, die immer nur einen Verweis sein können, auf das, was gemeint ist.

 

Im Einzelcoaching - "Mach-WAS!" -draus und "Zeig-WAS!" Du kannst - hilft Dir Lektorin, Schreib-Coach und Marketing-Begleiterin Natalie Nicola, Deinen einzigartigen Ausdruck freizulegen mit Deinen Texten selbstbewusst in die Öffentlichkeit zu gehen. 

 

Gerade für Erstlingsautorinnen und - autoren misst sich der "Wert" ihres Schreibens oft nicht in erster Linie in einem kommerziellen Erfolg. Es ist der Prozess, das eigene kreative Potential freizulegen, einen eigenen Stil zu entwickeln und dazu zu stehen, der Freude bringt macht und ein neues Selbstbewusstsein schafft. Und das wiederum wirkt sich dann auch auf den "Erfolg" aus, wie auch immer man diesen messen mag.