Warum schreibst Du?

 

Schreiben schenkt mir die Möglichkeit, mich selbst zu erkennen.


Und das ist eine Grundlage für Klarheit und Zufriedenheit in meinem Leben. Was ich entdecke erstaunt, überrascht und motiviert mich immer wieder.

 

Ich bin mir selbst sehr nah im Schreibprozess. Und finde heraus, wo ich gerade stehe und was der nächste - kleine - stimmige Schritt für mich ist.

 

Schaue ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf das Geschriebene zurück, bemerke ich, wie sehr ich mich meist schon von dem damals Geschriebenen, dem damaligen Stand meiner 'Erkenntnis', entfernt habe. Wie wunderbar! Ich bin über mich selbst hinausgewachsen!

 

Warum schreibst Du? Was ist der Sinn Deines Schreibens? Und was erfährst Du, wenn Du schreibst?

 

Schreiben ist wie Atmen ...

Natalie

 

Foto: Pixabay

Kommentar schreiben

Kommentare: 0